Logo - Dr. Antoaneta Popa - Fachpraxis für Kieferorthopädie
Kieferorthopäde Monheim - Praxisphilosophie
Kieferorthopäde Monheim - Praxisphilosophie

Praxisphilosophie

Was ist das Ziel der Kieferorthopädie?

Kieferorthopädie ist in großem Maße Prophylaxe! Nur ein störungsfrei funktionierendes, ästhetisch schönes Gebiss, ohne eng oder schief stehende Zähne macht Mundhygiene einfach und verhindert Karies. Überlastungen von Zähnen und Kiefergelenkserkrankungen werden minimiert, Sprache und Atmung normalisiert und die gerade Haltung durch gesunde Bissverhältnisse unterstützt.

Schöne Zähne bedeuten auch ein Stück Lebensqualität. Ein strahlendes Lächeln steigert das Selbstwertgefühl und signalisiert Gesundheit. Unser langfristiges Behandlungsziel ist die Harmonisierung aller beteiligten Strukturen. Eine patientenorientierte Behandlung ist für uns selbstverständlich.

Die moderne Kieferorthopädie bietet faszinierende Möglichkeiten, auf besonders schonende, biologische und ästhetische Weise Patienten in jedem Lebensalter zu einem schönen und selbstbewussten Lächeln zu verhelfen.

Bei uns können Sie auf eine schnelle Terminvergabe zählen. Innerhalb kürzester Zeit werden wir mit Ihnen zusammen einen geeigneten Termin finden - egal, ob zum Beratungs- oder Kontrolltermin.

Aufgrund unserer Weiterbildungsberechtigung ist es uns außerdem ein Anliegen, kommende Generationen von Kieferorthopäden aus- und weiterzubilden, um unser fundiertes Wissen und unser jahrelanges Know-How zu Verfügung zu stellen und zu erhalten.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Rufen Sie uns an
021 73 - 316 99
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an 

Anschrift

Dr. Antoaneta Popa Tsp. Kieferorthopädie
Dr. Josef Spangenthal Kieferorthopäde
Krischerstraße 19
40789 Monheim am Rhein

Praxiszeiten

Mo - Do08:30 - 12:30und13:30 - 17:30
FreitagTelefonisch von 08:30 - 12:30
Termine auch außerhalb der Praxiszeiten
Business-Sprechstunde Di 17:30 bis 19:00

Sponsoring

Neben dem kath. Kindergarten Familienzentrum St. Dionysius unterstützen wir den Abi-Jahrgang 2021 des Otto-Hahn-Gymnasiums mit dem Abi-Buch.
© 2021 Dr. Antoaneta Popa
crossmenu